Border Collies of jewel dark blue
Home News Unsere Hunde Zucht Bildergalerie Links Obility-Cup Impressum
                   
                                                

Nach oben

Hier gibt es alle Info's zu Niamh's erster Trächtigkeit.

Decktage waren der 13. und 14.12 1013

Die ersten Wochen verliefen völlig unkompliziert, außer einem besonderen Appetit in den ersten 2 Wochen auf alles, was nur irgendwie nach fressbar aussieht (allerdings definitiv nicht nach meiner Meinung), war Niamh's Verhalten unverändert. Auch das oft geschilderte mäkelige Fressen in der 3. Woche konnte ich nicht beobachten. So habe ich mit Spannung den Ultraschall-Termin erwartet, auch wenn wir uns am Vortag fast sicher waren, dass sie aufgenommen hat. Wir haben natürlich die Taille gemessen, damit wir einen Ausgangswert haben: 47 cm

10.01.2014:
Der Ultraschall hat bestätigt, was wir die letzten Tage bereits vermutet haben. Niamh ist definitiv trächtig. Sie ist etwas ruhiger geworden, erste minimale körperliche Veränderungen sind erkennbar. Hoffentlich verläuft die zweite Hälfte der Trächtigkeit genauso unkompliziert wie der erste Teil.
12.01.2014
Die werdende Mama beim Sonntagsspaziergang. Auch wenn man noch nichts sieht, ihr Verhalten ändert sich (oder ich bilde es mir nur ein ...). Unverändert ist allerdings die Begeisterung für genüssliches Wälzen :) Ob das den Gleichgewichtssinn der Welpies besonders anregt???

In dieser Woche konnte ich auch erstmals den oft beschriebenen Ausfluss beobachten, normalerweise lässt mir Niamh keine Chance, sie hält sich sehr sauber.

19.01.2024
Diesmal ein Foto mit kleinen Schneeresten auf der Wiese (wo die herkommen, bleibt ein Geheimnis - es ist seit Monaten eher Spätherbst als Winter und für Schnee eigentlich viel zu warm). Niamh hat jetzt ihre schlanke Taille verloren und auch die Sprints sind nicht mehr ganz so spritzig. Daheim genießt sie die weichen Liegeplätze und auch ihr Appetit wächst. Seit Freitag bekommt sie Himbeertee ins Futter und Mittags eine Milchmahlzeit. Sie mag auch nicht mehr mit Zeery toben, der das ziemlich doof findet :) So sind sie halt, die Mädels!
Das Metermaß hat heute 54 cm gemessen
21.01.2014
Das Bäuchlein wächst: heute sind es 57 cm
Niamh ist immer hungrig und die weichen Hundebetten sind zunehmend eine Verlockung. Ich habe jetzt mein Bürozimmer etwas umgebaut, damit die Welpen dort einziehen können. Die veränderte Einrichtung ist erst mal mit Zurückhaltung begutachtet worden, inzwischen ist der Platz vor der Heizung aber heißbegehrt. Ich bin mal gespannt, was Niamh zu ihrer Wurfbox sagt. Wenn alles klappt, werde ich sie vielleicht am Wochenende aufstellen.
23.01.2014
Heute hatte Niamh erstmalig keinen Appetit in der Früh, sie schaute das Futter nur angewidert an und war mit nichts zum fressen zu überreden. Auf einen Spaziergang hatte sie Lust, im Anschluss war aber ein Nickerchen angesagt. Mittag war dann alles vorbei, die Schüssel wurde geleert und auch Abends war der Appetit wieder zurück. Ob ihr die Babies auf den Magen gedrückt haben?
Das Bäuchlein wächst und wächst, heute zeigt das Metermaß 61 cm
25.01.2014
Jetzt sind es noch etwas über 2 Wochen bis zur Geburt. Ich habe das Futter etwas umgestellt und die Jungs sind auf die zusätzliche Mittagsportion neidig :) Niamh liegt jetzt viel auf der Seite, das Bäuchlein braucht einfach mehr Platz. Auch beim Spazierengehen sieht man es jetzt am Laufen, die Bewegungen werden schon etwas schwerfälliger. Heute waren wir beim Wiegen: ca. 17 kg (gestartet sind wir mit ca. 13,5 kg ...)
Anscheinend brauchen auch Welpies ab und zu eine Pause ... Niamh hat jetzt stolze 15 cm zugelegt, das Maßband zeigt 62 cm.
27.01.2014
Das Essen schmeckt und es ist immer zu wenig :) Wenn man ihr jetzt vorsichtig über die Seite fährt, hat man das Gefühl, das außen liegende Welpie zu spüren. Oder bin ich nur einfach zu ungeduldig? In jedem Fall wird das Bäuchlein stetig größer, heute hat das Maßband 63 cm angezeigt.
29.01.2014
Heute ist die Wurfbox angekommen und wurde gleich aufgebaut. Niamh ist sich nicht so sicher, ob man da drin liegen kann, ich glaube, ich muss es erst mal mit einem Schaffell heimelig machen; es scheint Niamh an ihre eigene Welpenzeit zu erinnern. Morgen muss ich mal wieder zum Wiegen gehen, sie hat nochmal etwas zugelegt: stolze 65 cm (ich hoffe, ich messe auch brav immer an derselben Stelle ...)
30.01.2014
Jetzt ist das Welpenbäuchlein schon gut zu sehen, die bevorzugte Position ist "auf der Seite liegen". Auch das mit der Wurfbox müssen wir noch üben - da liegen immer die falschen Hunde drin :) Oder vielleicht möchte Niamh gerne eine Zweit-Wurfbox haben?
31.01.2014
Heute ist ein großer Tag! Zum ersten Mal konnte ich die Herztöne spüren und auch erste Bewegungen waren zu fühlen. Während Niamh diese Veränderung eher seltsam findet, kann ich gar nicht genug bekommen vom Bäuchlein streicheln ... Wir haben noch schnell unsere Freunde in Südtirol besucht und ein wunderschönes Wochenende verbracht, trotz Schnee und Regen. Zita hat mir alte Bettlaken und ein Stück PVC spendiert; vielen Dank, wir können alles gut gebrauchen!
02.02.2014
Daheim ist es doch am schönsten! Niamh ganz entspannt in ihrem Lieblingskörbchen, der Bauchumfang ist jetzt auf stolze 67 cm angewachsen. Die Zitzen sind jetzt deutlich zu sehen. Die Spaziergänge werden etwas gemütlicher, auch wird gut überlegt, ob sich ein Sprint wirklich lohnt. Nichts desto Trotz werden die Babies jeden Tag fleissig umhergerollt, Wälzen muss schließlich sein!
06.02.2014
Heute waren wir bei der Tierärztin zur Kontrolle und um die Geburtsapotheke aufzufüllen. Ich hoffe, ich habe jetzt alles beisammen und brauche davon so wenig wie möglich. Niamh hat jetzt 19 kg, das Bäuchlein hat nochmal zugelegt und ist jetzt bei 68 cm. Inzwischen sind die meisten Liegepositionen unbequem, auf der Seite geht noch am besten. Das Bauchfell geht schön langsam aus und die Tierärztin hat das erste Tröpfchen Milch in den Zitzen gefunden. Ich glaube, auch Niamh bereitet sich schön langsam vor. Es werden alle möglichen und unmöglichen Plätze inspiziert; ob ich ihr die Wurfbox noch schmackhaft machen kann?
07.02.2014
Heute war mein letzter Arbeitstag, ab jetzt ist mein Büro nach Hause verlegt. Niamh weckt mich jetzt Nachts mehrmals auf, weil sie raus muss. Wir messen jetzt auch regelmäßig die Temperatur, bis jetzt ist alles noch ganz normal. Niamh frisst brav ihre Rationen, nur Morgens hat sie nicht so viel Hunger. Das Bäuchlein senkt sich schön langsam, es ist jetzt bei 70 cm. Man kann die Kleinen jetzt ganz gut spüren, wenn sie so weiterwachsen, dann platzt meine kleine Niamh :)
08.02.2014, 58. Tag
Ich versuche es jetzt mit verschiedenen Wohnungsangeboten, aber meine Dame ist sehr wählerisch ....
Nachdem noch alles ruhig ist, sind wir an unseren gewohnten Spazierplatz gefahren und haben ein letztes Fleckerl Schnee entdeckt. Hier ein Foto von der "Dicken"
09.02.2014, 59. Tag
Nachdem mich Niamh heute Nacht gefühlte 100 Mal aufgeweckt hat, um in den Garten zu gehen, bin ich wie gerädert. Jetzt wird es wohl nicht mehr allzu lange dauern. Sie hat das Loch unter dem Buchsbaum in eine tiefe Grube verwandelt und auch die Hundehütte wird umgegraben. Ich habe jetzt noch einen Flug-Kennel aufgestellt und mit alten Decken gefüllt. In der Küche ist alles griffbereit hergerichtet, was auf der Liste zur Geburtsvorbereitung steht. Meine Notfallnummern habe ich dick aufgeschrieben. Ich freue mich schon auf das Abenteuer Geburt, aber ich bin auch voll Sorge, ob alles gut geht.